Montag, 11. April 2016

the vegan life

Ich habe mich dazu entschlossen, mich einige Zeit vegan zu ernähren und hab es nun drei Monate durchgehalten. Nicht immer eine einfache Sache, doch die Kunst liegt darin, sich damit zu beschäftigen und aufmerksamer zu werden. In dieser Zeit habe ich viel gesucht und sehr viel ausprobiert. Ich versuche hier einiges für euch zusammen zu stellen, um euch zu zeigen, wie viele Möglichkeiten es gib sich vegan und gesund zu ernähren. Ich hoffe einiges davon kann euch weiter helfen. Viel Erfolg und Spaß damit.

Snacks für zwischendurch:

  •         Obst 
  •          Studentenfutter
  •          Nüsse (Mandeln, Cashewkerne,…)
  •           getrocknete Früchte (Datteln, Cranberries…)
  •           Ziniminis und Nougatbits
  •          Schweineohren (von Lidl mit Palmöl)
  •           Babykekse (von Lidl)
  •           Marzipankartoffeln (zu Weihnachten)
  •           Reiswaffeln
  •           zartbitter Schokolade

Für den kleinen Hunger:

  •           Apfelmus mit Zimt
  •           Gemüsepfanne mit Reis und Kokossoße
  •           Prinzessbohnen mit Currysoße und Kartoffeln
  •           Brot mit Avocado Zitrone, Salz und Pfeffer
  •           Brot mit Olivenpaste
  •           Haferflocken mit Reisdrink ( auch warm sehr lecker )
  •           Mexican: Burritos mit Bohnen, Seitan und Guacamole
  •           Weinblätter oder Paprika mit Reisfüllung




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen